Tradition und Digitalisierung auf dem Griesheimer Kürbissonntag

Auch in diesem Jahr fand in der Griesheimer Innenstadt entlang der gesperrten Hauptstraße der traditionelle „Kürbissonntag auf der Chaussee“ statt. Zahlreiche Angebote lockten alle Altersklassen auf das großzügige Areal auf und um den Markplatz der Zwiebelstadt und verwandelte die Flächen in eine Flaniermeile.

Alljährlich wenn die Tage kürzer werden und der Herbst allmählich Einzug hält, veranstaltet der Gewerbeverein in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing – am letzten Wochenende im Oktober – diesen ganz speziellen verkaufsoffenen Sonntag. Sehenswertes und Informatives wie alte Traktoren, Verkaufsstände und Aktionen, ein Karussell für die Kleinsten oder das Spielmobil sind nur eine Auswahl der Attraktionen.

Auch die im Zentrum Griesheims beheimatete Filiale der Frankfurter Volksbank nutzte den Sonntag, um in entspannter Atmosphäre mit Kunden und Interessenten ins Gespräch zu kommen. Anlagemöglichkeiten aufzuzeigen sowie die Dienstleistungen der Bank zu präsentieren. Sozusagen als digitale Vertriebsunterstützung wurde das Team von Filialdirektor Jochen Krämer mit einer 75 Zoll Outdoor- sowie einer Prospektstele der KOKE GmbH unterstützt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.